«Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl» – in Concert

Die Filmmusik von Hans Zimmer und Klaus Badelt live aufgeführt zum ersten Teil der Piraten-Saga

Im Jahr 2003 eroberten Captain Jack Sparrow und seine Besatzung weltweit die Kinoleinwände im Sturm. In «The Curse of the Black Pearl» fällt das alles geliebte Segelschiff von Captain Jack, die Black Pearl, in die Hände von dessen Rivalen Captain Barbossa. Das will Jack nicht auf sich sitzen lassen. Zusammen mit seiner Crew muss er bald feststellen, dass wortwörtlich verfluchte Piraten mit seiner ‘Pearl’ auf der Jagd nach Cortez’ legendärem Goldschatz sind.

Abenteuer, Witz, Mystery-Horror, Romantik und exotisches Karibik-Flair vereinen sich in Disney’s «Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl» von Regisseur Gore Verbinski zu einem süffisanten Unterhaltungs-Cocktail.

Dieser Genremix wird auch in der Filmmusik von Komponist Hans Zimmer und Klaus Badelt mitreissend reflektiert. Von der inzwischen ikonischen Titelmelodie, dem Jack Sparrow’s Theme, über mysteriösgruslige Momente und rasante Action bis hin zum dramatischen und gefühlsbetonten Finale spielt die Musik auf breiter Klaviatur.

Es freut uns, Ihnen diesen Klassiker des modernen Abenteuerkinos erstmals als Live-Erlebnis in der Samsung Hall präsentieren zu dürfen. Während der Film mit Johnny Depp, Keira Knightley, Orlando Bloom und Geoffrey Rush auf dem riesigen LED-Screen in HD erstrahlt, spielt das City Light Symphony Orchestra die mitreissende Filmmusik live.

Film in englischer Sprache, mit deutschen Untertiteln

Aufführung in Zusammenarbeit mit der Samsung Hall

Presentation licensed by Disney Concerts. © All rights reserved.

Konzert-Kalender

Previous Next

Zusätzliche Angebote

«Genuss-Special» in der Samsung Hall

Genuss für alle Sinne! Umkränzen sie Ihren «Films in Concert»-Abend mit «Home Alone» (21.12.2019), «Pirates 1» (24.1.2020) oder «Beauty and the Beast» (25.1.2020) mit kulinarischen Erlebnissen.