«City Lights» – von und mit Charlie Chaplin

Das Stummfilm-Meisterwerk auf Grossleinwand mit live Originalmusik

Der Stummfilm «City Lights» (Lichter der Großstadt) aus dem Jahr 1931 ist eine Tragikomödie, in der sich Charlie Chaplin als «Tramp», seine bekannteste Figur, auf abenteuerliche Streifzüge durch urbane Szenerien begibt. Der Tramp verliebt sich darin in ein blindes Blumenmädchen, dem er zu einer Augenoperation verhilft. Nach etlichen Irrungen und Wirrungen, in denen sich der Tramp als Boxer versucht, sich mit einem alkoholsüchtigen Millionär anfreundet und fälschlicherweise im Gefängnis landet, finden die beiden endlich zusammen.

Mit der Produktion von «City Lights» beging Chaplin einen Anachronismus, der ein erhebliches Risiko in sich barg. Seit dem Siegeszug des Tonfilms empfand die Masse des Publikums Stummfilme als altmodisch. Doch das Risiko machte sich bezahlt: «City Lights» wurde Chaplins grösster Triumph seiner bisherigen Karriere und gilt noch heute als Meisterwerk der Filmgeschichte.

Sir Charles Chaplin zählt zu den bedeutendsten Komikern des 20. Jahrhunderts. Seine berühmteste Rolle ist «The Tramp», ein verarmter Landstreicher mit den Manieren und der Würde eines Gentleman. Diese Figur mit Schnurrbart, übergrosser Hose und Schuhen, Bambusstock in der Hand und Melone auf dem Kopf wurde zu einer Filmikone. Das American Film Institute wählte Charlie Chaplin auf Platz 10 der grössten amerikanischen Filmlegenden aller Zeiten.

Während der Film auf der Grossleinwand erstrahlt, spielt das 50-köpfige City Light Symphony Orchestra die Filmmusik von Charlie Chaplin punktgenau dazu.

Tauchen Sie mit Charlie Chaplin in die emsigen 1930er Jahre ein und lassen Sie sich von diesem unvergänglichen Filmklassiker verzaubern!

City Lights © Roy Export S.A.S | Charlie Chaplin™ © Bubbles Incorporated S.A. | Music for City Lights Copyright © Roy Export Company Ltd. and Bourne Co. except „La Violetera“ © José Padilla. All rights reserved.

Zusätzliche Angebote

«Sunday Special» in der Schweizerhof Bar

Ein perfekter Sonntag mit Musik- und Gaumenfreuden. Vor oder nach dem Konzertbesuch im KKL Luzern verwöhnt Sie die Schweizerhof Bar mit einem Club Sandwich und einem Glas Champagner.

AboPass der Luzerner Zeitung

Leserinnen und Leser der Luzerner Zeitung profitieren bei ausgewählten Konzerten von AboPass-Angeboten mit 20% Ermässigung.

SBB RailAway-Kombi

Dank dem RailAway-Kombi profitieren Sie bei allen Konzerten im KKL Luzern von 40% Ermässigung auf die Hin- und Rückfahrt nach Luzern.

Konzert-Kalender

Previous Next