Beethoven-Fest II: Pastorale

Franz Schubert
Deutsche Tänze für Orchester op. posth. D 820
(orchestriert von Anton Webern)

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 G-Dur op. 58

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 «Pastorale»

Beethovens Liebe zur Natur zeigt sich in keinem Werk schöner als in der 6. Sinfonie, der «Pastorale». Es ist sein direktestes sinfonisches Beispiel für Programmmusik.

Zur gleichen Zeit komponiert und uraufgeführt, steht Beethovens unorthodoxes viertes Klavierkonzert der «Pastorale» gegenüber. Mit diesem löst sich der Komponist ein für alle Mal von den Zwängen des 18. Jahrhunderts. Virtuosität betrifft Beethoven überhaupt nicht mehr; sein künstlerisches Ziel ist hier der Ausdruck tief poetischer und introspektiver Gedanken.

Der russische Pianist Alexander Melnikow ist mit der „vollkommenen intellektuellen Durchdringung“ seiner Interpretationen, welche ihm von Kritikern bescheinigt wird, geradezu prädestiniert für dieses Werk.

Co-Produktion mit swiss classics

Konzert-Kalender

Previous Next

Zusätzliche Angebote

«Gourmet & Concert Night» im Schweizerhof Luzern

Lassen Sie Ihre Sinne auch rund um das Konzert verwöhnen. Im stilvollen Ambiente unseres Partnerhotels Schweizerhof Luzern mit Vorkonzert-Dinner und in der Konzertpause im KKL Luzern mit Dessert-Kreationen.

«Intermezzo» Apéro-Package im KKL Luzern

So wird ihr Konzertbesuch zu einem Gesamterlebnis: mit dem kleinen Apéro-Package vom Team der KKL Cuisine während der Konzertpause.

AboPass der Luzerner Zeitung

Leserinnen und Leser der Luzerner Zeitung profitieren bei ausgewählten Konzerten von AboPass-Angeboten mit 20% Ermässigung.

SBB RailAway-Kombi

Dank dem RailAway-Kombi profitieren Sie bei allen Konzerten im KKL Luzern von 30% Ermässigung auf die Hin- und Rückfahrt nach Luzern.